Große Party gefeiert

Drachenbootrennen 2018 begeistert 1.900 Kolleginnen und Kollegen

1.500 Paddlerinnen und Paddler und 400 Gäste haben sich gestern an der Olympiaregattastrecke in Oberschleißheim zum Drachenbootrennen im Rahmen des bfsh-Bayernturniers 2018 eingefunden und haben eine ganz große Party gefeiert. Staatssekretär Dr. Hans Reichhart zeigte sich bei der abschließenden Siegerehrung begeistert von der Stimmung und der Atmosphäre. bfg- und bfsh Vorsitzender Gerhard Wipijewski bezeichnet Drachenbootrennen als größte und erfolgreichste Teambuildungmaßnahme der bayerischen Finanzverwaltung.

Die 1.900 Kolleginnen und Kollegen haben an der Olympiaregattastrecke Oberschleißheim eine ganz große Party gefeiert und haben bereits am frühen Morgen ihre Partyzelten mit allem notwendigen Inventar aufgeschlagen. Für Stimmung sorgte während des ganzen Tages die Blaskapelle des Finanzamts München sowie mehrere DJs auf der „Partymeile“ an der Regattastrecke. Auch kurzfristig auftretender Wind und Regen konnte die Stimmung nicht trüben. Rechtzeitig zu den Finalläufen schien dann wieder die Sonne.
69 Teams mussten jeweils drei Mal an den Start gehen. Im Finale gegen 18 Uhr verteidigte dann das Team „Das Original“ vom Finanzamt München den Titel. Platz 2 ging an das Team „Steufa 1“ von der Abteilung IV des Finanzamts München und den dritten Platz eroberte das Finanzamt Regensburg.
Beim FunCup gingen die Plätze ein bis drei an „Wiki und die die starken Prüfer“ von der Abteilung V des Finanzamts München, „Team Oberland“ vom Finanzamt Miesbach und „Eggi’s Drachen“ der Ämtergemeinschaft Eggenfelden, München und Erding.
Beeindruckt von der Stimmung und Atmosphäre zeigte sich auch Staatssekretär Hans Reichhart, der mit seiner gesamten Familie am Nachmittag an der Regattastrecke eintraf und nach einer Bootsfahrt mit seinem Sohn im Boot des Finanzministeriums zum Abschluss dann auch die Siegerehrung vornahm.
bfg- und bfsh-Vorsitzender Gerhard Wipijewski freute sich, neben dem Staatssekretär auch LfSt-Vizepräsidenten Paul König und zahlreiche Amtsleiter begrüßen zu dürfen, die es sich auch nicht nehmen ließen, bei ihren Teams ins Boot zu steigen und mitzupaddeln. Wipijewski bezeichnete das Drachenbootrennen als größte und erfolgreichste Teambuildingmaßnahme der bayerischen Finanzverwaltung.
Sein Dank ging an Chef-Organisator Josef Dick und dessen aus zahlreichen fleißigen Helferinnen und Helfern bestehenden Team. Auch das Bayernturnier-Orga-Team vom Finanzamt Kempten war im Einsatz.

Viele weitere Bilder sind auf der Facebookseite der bfg zu finden. Alle Informationen zum bfsh-Bayernturnier der bayerischen Finanzverwaltung sind auf der Homepage www.bayernturnier.de bereitgestellt.

Downloads

05.07.2018 | Artikel drucken